Veranstaltung im September 2013

Nur selten kann ein Verlag auf Basis eines einzigen Autors auf eine so lebendige, abwechslungsreiche und erfolgreiche Verlagsgeschichte zurückblicken wie der Karl-May-Verlag, der dieses Jahr sein 100-jähriges Bestehen feierte.

Als „Hausautor“ zieht Karl May mit seinen Werken Opa, Vater, Sohn und Enkel gleichermaßen in seinen Bann. Bernhard Schmid, Karl-May-Verleger in Dritter Generation, kann nicht nur die Bücher betreffend eine einzigartige „Erfolgsgeschichte in Grün“ präsentieren, die dem meistgelesenen Schriftsteller deutscher Sprache würdig ist.
Und so mancher Schatz ist noch zu heben…

Vortrag am 24. September 2013
ab 18 Uhr in der Karl-May-Begegnungsstätte

Comments are closed.