Stellenausschreibung

Im Karl-May-Haus der Stadt Hohenstein-Ernstthal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

eines museumspädagogischen Mitarbeiters (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Entwicklung und Umsetzung innovativer Vermittlungsangebote für unterschiedliche Zielgruppen, insbesondere digitale Formate; museumspädagogische Netzwerkpflege
  • Zusammenarbeit mit anderen Bildungseinrichtungen
  • Mitarbeit bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Präsentationen/Ausstellungen
  • Durchführung von Museums- und Ausstellungsführungen
  • zielgruppenorientierte Betreuung von Besuchern
  • Erstellen von fachbezogenem Begleitmaterial

Das Aufgabengebiet erfordert u. a.:

  • Kenntnisse über die spezifischen Aufgaben und den Betrieb eines Museums und im Tourismusbereich
  • Teamgeist, gutes Ausdrucks- und Kommunikationsvermögen, Präsentationsgeschick, Kontaktfreudigkeit und eloquente Fähigkeiten
  • fachbezogene Aktualisierung, Pflege und Anwendung moderner Daten- und Kommunikationstechnik und IT-Infrastruktur
  • Bereitschaft zu gelegentlichem Außen- und Wochenenddienst bzw. zur Arbeit außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit
  • Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft

Erforderliche Qualifikation:

  • Erfolgreicher Abschluss einer Ausbildung in einem museumsrelevanten Fach
  • einschlägige Erfahrungen und Kenntnisse in der Museumsarbeit oder in einer vergleichbaren Kulturinstitution verbunden mit einem modernen, gegenwarts-bezogenen Verständnis von Museumsarbeit und ihrer Vermittlung
  • Sie sprechen Englisch und beherrschen idealerweise eine weitere europäische Fremdsprache
  • Digitale Kompetenz

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), Entgeltgruppe 9a bei Vorliegen der entsprechenden persönlichen Voraussetzungen.

Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Schul- und Abschlusszeugnisse, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse und dienstliche Beurteilungen etc.) richten Sie bitte bis zum 13.08.2021 an die:

Stadtverwaltung Hohenstein-Ernstthal

Sachgebiet Personalwesen

Altmarkt 41

09337 Hohenstein-Ernstthal

oder per E-Mail an:

personalwesen@hohenstein-ernstthal.de

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen gleichgestellten im Sinne des Sozialgesetzbuches (SGB) IX sind ebenfalls ausdrücklich willkommen. Ein entsprechender Nachweis der Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass für die Teilnahme an Vorstellungsgesprächen keine Reisekosten erstattet werden.

Bei beigefügtem, ausreichend frankierten Rückumschlag werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerbern zurückgeschickt bzw. können nach abgeschlossenem Auswahlverfahren zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung in der Personalabteilung abgeholt werden, andernfalls werden die Unterlagen gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Hinweise zum Datenschutz:

Wir weisen auf § 11 Abs. 1 des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes hin, wonach wir zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens berechtigt sind. Sie können jederzeit Auskunft über Sie betreffende Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, die Löschung von personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen sowie der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, können Sie sich mit Beschwerden an den Sächsischen Datenschutzbeauftragten (saechsdsb@sit.sachsen.de) oder an den Datenschutzbeauftragten der Stadtverwaltung Hohenstein-Ernstthal (datenschutz@hohenstein-ernstthal.de) wenden.

Lars Kluge

Oberbürgermeister

Comments are closed.