Karl-May-Haus Information

Die Karl-May-Haus Information ist eine vom Wissenschaftlichen Beirat Karl-May-Haus herausgegebene Schriftreihe. Aktuelle und frühere Ausgaben können über das Bestellformular bestellt werden.
Fragen Sie auch nach einem Abonnement, um automatisch die neuen Hefte zu erhalten!

aktuelle Ausgabe:


Heft 34 (2019), 96 Seiten, 27 Abb., 35 Faksimile.

  • Titelbild: Originalzeichnung (1933) für den Abdruck der Erzählung ‘Das sprechende Leder’ in der Zeitschrift ‘Der Strom’ [zum Beitrag ab Seite 82].
  • Das aktuelle Foto: Ausschnitt Bauzeichnung für das Erdgeschoss des neuen Funktionsgebäudes. [AN; André Neubert] (S. 2).
  • Kerstin Kreul: Glauben, Gewissen und Bekenntnisse [Editorial] (S. 3).
  • Kerstin Kreul: Die Correspondenzen des Dr. May. Neue Artikelreihe in der ‘Karl-May-Haus Information’ (S. 4).
  • Florian Schleburg: “Mein lieber, lieber Prediger der Menschheitsseele!” Die Augsburger Witwe Lorchen Krafft schreibt an Dr. Karl May (S. 5-8).
  • Martin Schulz: “Sie nennen das niederträchtig und sagen, ich solle doch raufen”. Eine Karte an Babette Kopp (S. 9-11).
  • Hartmut Schmidt: “In solchen Sumpf steige ich nicht!” Karl May an Werner Klatte (S. 12-15).
  • Hans-Dieter Steinmetz: “Das Gerücht ging damals …”. Pastor Laube – ein Zeuge zwischen Lebius und May (S. 16-29).
  • Uwe Lehmann: Konfession und Seelsorger Karl Mays während seiner ersten Lebenshälfte (S. 30-46).
  • Peter Hofmann: Das “erste Gebet meiner Kindheit”. Zinzendorfs Kirchenlied “Christi Blut und Gerechtigkeit” in Karl Mays Werk (S. 47-62).
  • Hans-Dieter Steinmetz: “… lebhafteste Anteilnahme am Karl-May-Problem”. Fragmentarischer Briefwechsel zwischen Archivdirektor Woldemar Lippert und Klara May (1922–1925) (S. 63-81).
  • Jens Pompe: “Das sprechende Leder” in der Siegmarer Zeitschrift “Der Strom” (S. 82-89).
  • André Neubert: Rund um das Karl-May-Haus (S. 90-91).
  • Henry Kreul: Zur Erinnerung an Horst Richter (S. 92).
  • Das historische Foto: Ansichtskarte “Gruss aus Oberlungwitz”, Motiv: Restaurant zum Casino [HK; Henry Kreul] (S. 95).

Informationen zu ältere Ausgaben finden Sie im Archiv.