Exponat des Quartals 1/2014


Neben zahlreichen Weihnachts- und Neujahrsgrüßen aus aller Welt, für die sich das Karl-May-Haus auch an dieser Stelle nochmals herzlich bedankt, hat das Museum ein besonderes Geschenk aus Japan bekommen.
Katsuya Tokano, der schon in Hohenstein-Ernstthal zu Gast war und als Übersetzer des Museumsprospektes ins Japanische fungierte, schickte die im Land der aufgehenden Sonne neu erschiene Ausgabe von „Durch die Wüste“ (erste Hälfte).

Die auf 12 Bände konzipierte Ausgabe der Orient-Bände wurde bzw. wird vom Choobunsha Verlag Tokyo herausgegeben und soll innerhalb der nächsten drei Jahre vollständig vorliegen.

Comments are closed.