Exponat (1.Quartal / 2013)

Titelseite Die Sekundärliteratur zu Leben, Werk und Wirken Karl Mays hat eine fast unüberschaubare Dimension angenommen. Neben unterhaltsamen und etwas „seichteren“ Publikationen sowie inzwischen zahllosen Schüler- und Abschlussarbeiten beschäftigt sich eine Vielzahl von Beleg-, Diplom- und Doktorarbeiten verschiedenster Fakultäten auch auf wissenschaftlicher Ebene mit unserem bekanntesten Hohenstein-Ernstthaler Bürger. Der Erkenntnisgewinn jeder einzelnen Publikation trägt letztendlich dazu bei, unser Bild vom Autor und seinem Werk zu vervollständigen. Stellvertretend sei als Exponat des Quartals beiliegende Arbeit von Uwe Lehmann präsentiert, der sich auch heute noch sehr aktiv dem Thema Karl May widmet.

Comments are closed.