Veranstaltung im April 2017

Der professionelle Fotograf und Atelierbesitzer aus Linz übernahm für Karl May den Vertrieb der “Autogrammkarten”. Ganz störungsfrei verlief ihre Beziehung aber nicht.
Mario Espig informiert am 20. April 2017 über diesen interessanten Zeitgenossen.

Zeit: 20. April 2017, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort ist die Karl-May-Begegnungsstätte.

Der Eintritt ist frei!

Veranstaltung im März 2017

Das Karl-May-Haus lädt im März zu einer Lesung ein. Passend zu unserer aktuellen Sonderveranstaltung liest Alexander Röder aus seinem neuen Buch “Der Sturz des Verschwörers” und stellt die neue Reihe vor.

Zeit: 9. März 2017, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort ist die Karl-May-Begegnungsstätte.

Der Eintritt ist frei!

Karl Mays 175. Geburtstag

Am 25. Februar 2017 versammelten sich Vertreter ver­schiedener Karl-May-Institutionen, um am Karl-May-Denkmal, mit der im letzten Jahr restaurierten Büste von Wilfried Fitzenreiter und den mahnenden Worten „Es sei Friede!“ Kränze nieder zu legen. André Neu­bert, der Leiter des Karl-May-Hauses, sprach einige Worte des Gedenkens.